Was kosten Aufnahmen im Tonstudio für meine Band?

Ich erinnere mich noch genau an meine ersten Studioaufnahmen. Es war am Tegernsee, unvergesslich, aber teuer. Na ja, im ersten Moment vielleicht. Aus heutiger Sicht jedoch nicht, denn mit den Demos konnten wir uns auf die noch besseren Gigs bewerben ( die uns mit den Proberaumaufnahmen absagten) und wir hatten das Geld für die Aufnahmen so bald wieder reingeholt. Das Gute war, dass wir uns mit guten Aufnahmen auch für größere Events und Wettbewerbe problemlos bewerben konnten und daher unseren Bekanntheitsgrad steigern konnten.

Eine gute Aufnahme Eurer Musik ist die Eintrittskarte ins Business und, falls es nicht klappen sollte, ein Milestone im Leben. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Ich höre mir heute noch unsere ersten guten Demos an, schlechte Proberaumaufnahmen hingegen nicht.

Braucht Ihr gute Demos für gute Gigs? Aber was kostet das? Das können wir uns eh nicht leisten, oder?

Oder seid ihr schon einen Schritt weiter, habt Gigs und lokale Bekanntheit und sucht jetzt ein Plattenlabel?

JETZT IST ER DA:

Unser neuer kostenloser Service ist der Produktions-Quick-Check.

Gebt Eure Daten ein und Ihr erhaltet ein valides Ergebnis, was Eure Produktion kostet. Das weiteren helfen wir bei der Ertragsrechnung, was Eure Produktion Euch einbringt. Auch die Möglichkeit eines Künstlerexklusivvertrages wird erklärt.

Also – nicht warten, sondern machen – Ihr seid die Künstler, wir helfen, Eure Musik zu veröffentlichen.

Wir wollen Euch hören!

Viel Erfolg!!!

Christian Scharinger

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.