Ein Statement für Europa aus Passau

Mit der neuen Produktion „Europa“ hat Urtyp Inferno erstmals politisches Terrain betreten und den Nerv der Zeit getroffen. Es wird diskutiert und das ist gut.

Eigentlich wollte Maximilian Slowioczek, der Songwriter von Urtyp Inferno, mit dieser Band nicht politisch werden, aber die aktuellen Entwicklungen führten zu einem „inneren Bedürfnis, diese musikalisch aufzuarbeiten“.

Veröffentlicht wird die Single unter dem Label Megawatt am 09.11.18, bis dahin dürfen wir uns bereits am Video erfreuen, das Cedric Weiherer aus Passau produziert hat.

Es bleibt spannend für Urtyp Inferno, genauso wie für Bayern und Europa.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.